Patientenzimmer bei uns in der Psychosomatische Fachklinik Schömberg GmbH

So arbeiten die Kassen

Der Ablauf der Formalitäten hängt davon ab, welcher Kostenträger für den jeweiligen Patienten zuständig ist. Grundsätzlich kann zwischen Rentenversicherungen und Krankenkassen bzw. Krankenversicherungen unterschieden werden.

Der Ablauf des Verfahrens ist im Wesentlichen immer gleich:

  1. Die Rehabilitationsmaßnahme wird bewilligt.
  2. Der Versicherer bestimmt die Rehabilitationseinrichtung. Der Patient hat jedoch ein Mitspracherecht und kann selbst Einfluss darauf nehmen, in welche Klinik er kommt (Wunsch- und Wahlrecht). Reha-Klinik und Patient erhalten beide eine Nachricht, dass die Bewilligung erfolgt ist.
  3. Die Klinik und der Patient sprechen den Termin für den Beginn der Behandlung ab.

Körpertherapie

 

Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen dabei, schnell wieder fit zu werden.