Lauterbader Runde –Reha-Szene holt IHK und Unternehmen ins Boot

08|13 Psychosomatik Update

Psychosomatik Update Schömberg

Infos zu den Referenten sowie das Anmeldeformular finden Sie im Flyer.

Kaum ein anderes Symptom hat es in den letzten 20 Jahren wie der Tinnitus geschafft, den Stellenwert einer eigenständigen Erkrankung einzunehmen. Als Folge daraus fand eine immer stärkere Spezialisierung der Behandlung statt bis hin zur Gründung mehrer Tinnituskliniken, die sich ausschließlich mit diesem  Symptom beschäftigten. Dagegen war vor wenigen Jahrzehnten der Begriff Tinnitus in der Bevölkerung überhaupt nicht präsent und auch den meisten HNO-Ärzten eher beiläufig bekannt. Wir wollen mit der Vorstellung unseres psychosomatischen Behandlungskonzeptes im Rahmen des Schömberger Psychsomatik Updates erläutern, wie wir bisher bewährte Behandlungsansätze mit neuen Denk- und Therapieansätzen kombinieren.

 

Mit unserem Schömberger Psychsomatik Update richten wir uns nicht nur an psychotherapeutisch tätige Kollegen sondern insbesondere auch an hals-nasen-ohren-ärztliche und allgemeinmedizinische Kollegen und hoffen, damit Ihre Erfahrungen in der Behandlung von Tinnitus-Patienten um einen psychosomatischen Denkansatz zu bereichern.


Programm

  • 10.00 Uhr Eröffnungsworte
  • 10.15 Uhr Prof. Dr. med. Frank Schmäl: „Physiologische Grundlagen des Tinnitus“
  • 11.15 Uhr Dr. med. Werner Gieselmann: „Ambulante Psychosomatische Behandlung unter Einbeziehung klinischer Hypnosetherapie, Traumatherapie und Naturheilverfahren“
  • 12.15 Uhr Dr. med. Martin Gerken: „Psychosomatische Rehabilitation bei Tinnitus – ein modernes Behandlungskonzept unter Einbeziehung von Expositionstraining und klinischer Hypnosetherapie“
  • 13.00 Uhr Kleiner Imbiss

 

Anmeldeformular für Ärzte und Psychotherapeuten hier zum Download.

 


« zurück zur Übersicht