Ein Hund und eine Katze auf der Wiese
Therapie | Reha mit Hund und Katze

Reha mit Hund und Katze

Bei Ihrer Rehamaßnahme zur Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit liegt uns viel daran, dass Sie den Aufenthalt bei uns beruhigt in Angriff nehmen können und sich keine Sorgen um Ihren Vierbeiner machen. Denn nur ungern gibt man seinen geliebten Hund oder die geliebte Katze in fremde Hände. Deshalb können Sie Ihren Hund/Ihre Katze (mit gewissen Einschränkungen) zur Reha in die Celenus Klinik Schömberg mitbringen.

Wir haben dafür einen eigenen Gebäudekomplex mit eigenem Aufenthaltsbereich reserviert. So wird ausgeschlossen, dass Patienten ohne Tiere gestört werden. 

Für Hundebesitzer steht eine großflächige, eingezäunte Wiese als Freilauffläche zur Verfügung. Auf der Freifläche stellen wir Hundespielzeug/Trainingsmaterial für Sie bereit. Spezielle Angebote für Patienten mit Hund sind in Arbeit (z. B. Wandergruppe oder ergotherapeutische Gruppe mit Hund). 

Es besteht Leinenpflicht auf dem ganzen Klinikgelände.

Bitte beachten:
Wenn Sie Ihren Hund oder Ihre Katze in die Reha mitbringen, bitte melden Sie dies vorher bei uns in der Klinik an: Tel. 07084 50-0.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei massiv auftretenden Schwierigkeiten mit dem Haustier entweder das Tier wieder nach Hause muss oder die Rehamaßnahme vorzeitig beendet werden kann.

Download
Alle Infos auf einen Blick

Schauen Sie sich diesen und weitere Flyer im Downladbereich an.

mehr erfahren